Willkommen

auf den Internetseiten unseres seit dem Jahre 2007 in Tribsees, im Landkreis Vorpommern - Rügen, tätigen Stahl- und Metallhandels-unternehmens.

 

Unser Unternehmen zählt zu den nicht lagerhaltenden Händlern, welches seine kurzfristige Lieferfähigkeit über ein gut  organisiertes logistisches Konzept und der über viele Jahre gewachsenen partner-schaftlichen Zusammenarbeit mit Herstellern, Handelsunternehmen, Anarbeitern und Logistikunternehmen sicherstellen kann.

 

Zu unserem Handelssortiment gehören neben den standardmäßigen Halbzeugen des Stahl- und Metallhandels auch Spezialitäten wie z.B. lasergeschweißte Profile, MAG- geschweißte Profile, Breitflachstähle in der Güte S460N als Walzerzeugnis, Spaltbänder, Zuschnitte mittels der Verfahren Schere, autogenes Brennschneiden, Plasmaschneiden, Wasserstrahl und Laser.

 

In einer weiteren Bearbeitungsstufe  ist es uns genau so möglich Verformungen von Stabstahl, Trägern und Rohren anzubieten, wie Blechverformung (gleichmäßig und konisch) und die Lieferung von Kantteilen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen  und sind bemüht, die damit an uns gestellten Herausforderungen zu erfüllen.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle bei unseren Geschäftspartnern bedanken, die uns täglich mit Ihren Leistungen dabei unterstützen, unseren Kunden stets ein verlässlicher  Handelspartner zu sein.

 

Peter Lenz

Inhaber

 

Aktuelles zum Thema Wirtschaft

Milliarden-Deal für George Clooney durch den Verkauf seiner Tequila-Firma

Wirtschaft - Medien: Auch Unschuldige auf 'schwarzer Liste' der Finanzindustrie

BERLIN (dpa-AFX) - In der World-Check-Datenbank, mit der sich Banken weltweit gegen Geschäfte mit potenziell gefährlichen Kunden schützen, sollen auch viele unschuldige Menschen und Organisationen aufgelistet sein. Das hat eine Recherche von "Süddeutscher Zeitung" und NDR gemeinsam mit weiteren inte

Wirtschaft: Teure Noteingriffe ins Stromnetz - Tennet warnt vor Trassen-Maut

BAYREUTH (dpa-AFX) - Der Stromnetzbetreiber Tennet musste in den ersten vier Monaten des Jahres deutlich mehr Noteingriffe zur Stabilisierung des Stromflusses in Deutschland vornehmen. Die Kosten seien zu Jahresbeginn auch wegen des windreichen Januars im Vorjahresvergleich um mindestens 50 Prozent

Wirtschaft - Umfrage: Die Bezahlung ist den Deutschen im Job besonders wichtig

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die Deutschen arbeiten einer Umfrage zufolge in erster Linie, um Geld zu verdienen. Wichtig bei der Beurteilung des Arbeitgebers sind vor allem die Vergütung und die Jobsicherheit, wie eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Innofact im Auftrag der Targoban